Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Forschungsnews

Forschungsnews

Hier erhalten Sie einen Einblick in aktuelle wissenschaftlichen Forschungsergebnisse aus dem Bernstein Netzwerk.

Der Ursache von Fieberkrämpfen auf der Spur

Wissenschaftler aus Göttingen entwickeln neue Methoden zur quantitativen Analyse molekularer Prozesse (Juli 2006)

Der Ursache von Fieberkrämpfen auf der Spur - Mehr…

Nervenverbindungen im menschlichen Gehirn neu bestimmt

Max-Planck-Forscher enthüllen Anordnung der Nervenfaserbahnen, die die beiden Hälften des menschlichen Gehirns miteinander verknüpfen. (Juli 2006)

Nervenverbindungen im menschlichen Gehirn neu bestimmt - Mehr…

Nervenzellen: Schneller als die Theorie erlaubt

Ein neues Modell erklärt die hohe Flexibilität und Geschwindigkeit der neuronalen Signalverarbeitungin Säugetieren (April 2006)

Nervenzellen: Schneller als die Theorie erlaubt - Mehr…

Quantitative Fluoreszenzmikroskopie per Knopfdruck

Wissenschaftler aus Göttingen entwickeln neue Methoden zur quantitativen Analyse molekularer Prozesse (April 2006)

Quantitative Fluoreszenzmikroskopie per Knopfdruck - Mehr…

Roboter, die spielend lernen

Ausgehend von Lernprozessen im menschlichen Gehirn entwickelt Florentin Wörgötter am Bernstein Center for Computational Neuroscience in Göttingen mit seiner Arbeitsgruppe mathematische Algorithmen, mit denen auch bei Robotern Lernvorgänge gesteuert werden können. (2006)

Roboter, die spielend lernen - Mehr…

Dreidimensionale Bilder von Neuronen

Wissenschaftler am BCCN Berlin rekonstruieren mit Hilfe von modernen bildgebenden Methoden und Softwareverfahren die dreidimensionale Struktur von Nervenzellen. (2006)

Dreidimensionale Bilder von Neuronen - Mehr…

Richtungshören durch Erfahrung

Die Fähigkeit, Geräusche zu lokalisieren, entwickelt sich bei Wüstenrennmäusen in den ersten Tagen nach Hörbeginn (März 2006)

Richtungshören durch Erfahrung - Mehr…

Schnellster zweibeiniger Laufroboter

Der Göttinger RunBot bricht alle Rekorde im "Speed Walking". (März 2006)

Schnellster zweibeiniger Laufroboter - Mehr…

Das Greifen begreifen

Alexander Gail, Wissenschaftler am Bernstein Center for Computational Neuroscience in Göttingen, untersucht die Vorgänge im Gehirn, die gezielte Bewegungen steuern. (2006)

Das Greifen begreifen - Mehr…

Auf den Spuren des Geldes

Max-Planck-Forscher am Bernstein Center for Computational Neuroscience (BCCN) Göttingen decken universelle Gesetzmäßigkeiten im Reiseverhalten auf - Durchbruch für mathematische Vorhersage von Epidemien. (Januar 2006)

Auf den Spuren des Geldes - Mehr…