Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Forschungsnews

Forschungsnews

Hier erhalten Sie einen Einblick in aktuelle wissenschaftlichen Forschungsergebnisse aus dem Bernstein Netzwerk.

Feintuning im Gehirn

Vom Tohuwabohu zum geordneten Netzwerk – Freiburger Forscher erklären mit einem Computermodell, wie Nervenzellverbindungen im Sehzentrum geformt werden (Juni 2015).

Feintuning im Gehirn - Mehr…

Wie Erfahrung unsere Wahrnehmung trügen kann

Entfernung, Lautstärke oder Zeitdauer – wenn wir solche Größen schätzen, machen wir systematische Fehler. Münchner Forscher vereinen nun zwei konkurrierende klassische Theorien der Größenschätzung (April 2015).

Wie Erfahrung unsere Wahrnehmung trügen kann - Mehr…

Warum manche Nervenzellen den Zellkörper „auslagern“

Bei Insekten befindet sich der Zellkörper von Neuronen meistens am Ende eines gesonderten Fortsatzes. Berliner Forscher zeigen, dass so die Signalstärke erhöht wird – bei gleichbleibendem Energieaufwand (April 2015).

Warum manche Nervenzellen den Zellkörper „auslagern“ - Mehr…

Nervenzellen mit sechstem Sinn

Wenn Ratten an ihren Tasthaaren berührt werden, sind Nervenzellen im Gehirn bereits vor der Berührung aktiv, berichten Berliner Forscher (März 2015).

Nervenzellen mit sechstem Sinn - Mehr…

Ein Hirnbereich, zwei Planungsstrategien

Göttinger Forscher enträtseln, wie das Gehirn Armbewegungen plant: Im Scheitellappen verfolgen zwei Neuronengruppen unterschiedliche Planungsstrategien (März 2015).

Ein Hirnbereich, zwei Planungsstrategien - Mehr…

Energieeffizient durch kurze Wege

Göttinger Forscher entschlüsseln Mechanismen der biologischen Datenübertragung in den Haarzellen des Innenohrs (Februar 2015).

Energieeffizient durch kurze Wege - Mehr…

Sport hält auch im Alter jung

Göttinger Forscherinnen untersuchen Einfluss von Sport auf die Anpassungsfähigkeit des Gehirns (Februar 2015).

Sport hält auch im Alter jung - Mehr…

Zusammenspiel der Gehirnzellen

Frankfurter Hirnforscher beobachten erstmals detailliert, wie sich eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen Nervenzellen entwickelt (Februar 2015).

Zusammenspiel der Gehirnzellen - Mehr…

Gedächtnisse von Fruchtfliegenlarven komplexer als gedacht

Magdeburger Forscher untersuchen das Duftgedächtnis von Insekten, welches eine große Rolle bei der Nahrungssuche spielt (Januar 2015).

Gedächtnisse von Fruchtfliegenlarven komplexer als gedacht - Mehr…

Wie entwickelt sich das Gehirn bei Autismus?

Heidelberger Forscher zeigen mit einem neuen Mausmodell: Ein verändertes Gen lässt Hirnbereiche verkümmern und verursacht Verhaltensauffälligkeiten (Januar 2015).

Wie entwickelt sich das Gehirn bei Autismus? - Mehr…